Geld verdienen auf Reisen und mobiles Arbeiten

SabineArbeiten unterwegs2 Comments


Hat man nicht im Lotto gewonnen oder geerbt, ist die Voraussetzung für ein ortsunabhängiges Leben, das Geld verdienen auf Reisen und mobiles Arbeiten. In dieser Artikelreihe zeigen Dir Menschen, die es geschafft haben, wie viele Möglichkeiten Dir offen stehen!

Es ist die Frage, die uns täglich erreicht: Wie macht ihr das bloß, mit dem Geld?

Nein, auch wir haben weder im Lotto gewonnen noch sind wir sonst irgendwie zu Reichtum gekommen – und auch unser größter Wunsch lautete noch bist vor gar nicht all zu langer Zeit: Raus, aus dem immer gleichen Trott. Nicht mehr den ganzen Tag in eine Form gepresst werden, gefesselt sein an einen Ort, an dem man nicht sein möchte. Nicht bis zur Rente damit weitermachen müssen und hoffen, dass einem dann noch ein bisschen was vom Leben bleibt.

Doch wie sollten wir das bloß anstellen? Dauerhaft auf Reisen zu sein und gleichzeitig genug Geld zu verdienen ist ein Traum, doch kann man ihn wahr machen?

Heute wissen wir, wie viele Möglichkeiten für mobiles arbeiten einem offen stehen. Und dass Geld verdienen auf Reisen eigentlich für jeden möglich ist! Du kannst online arbeiten, Geld mit Deinem erlernten Handwerk verdienen, Dich selbst verwirklichen als Autor, Du kannst auch jeweils einen festen Job für einige Zeit dort finden, wo Du Dich als nächstes aufhalten möchtest – manchmal direkt mit Unterkunft inclusive.

SO GEHT’S!

In dieser Artikelserie stellen wir Dir Menschen vor, die den Schritt einfach gewagt, UND es geschafft haben. Im direkten Gespräch per Skype zeigen sie Dir, dass Geld verdienen auf Reisen keines der großen Rätsel der Menschheit ist. Der zugehörige Artikel hält weitere Tipps, Links und Bedenkenswertes für Dich bereit.

Du hast Dein Werkzeug zum Geld verdienen auf Reisen bereits in der Tasche und wenn nicht: Besorge Dir schnellstens einen Werkzeugkasten, wenn Du diesen Traum auch leben möchtest. Mache ihn zu Deiner Realität!

DIE REISENDEN:

Hier lernst Du Silke kennen. Sie ist der klassische Digital Nomad. Sie verrät Dir, was genau mobiles arbeiten für sie bedeutet, wo sie Aufträge findet, wie Du selbst den Einstieg ins online Geld verdienen finden kannst und dabei noch mit geringsten Kosten auskommst.

ZU SILKE

In dieser Folge erwartet Dich das genaue Gegenteil vom Digitalen Nomaden. Ein Handwerker on Tour. Hengist erzählt Dir, wie er eigentlich komplett auf einen Rechner verzichten kann und dabei frei und ortsungebunden ist. Nomade – aber analog!

ZU HENGIST

Hier triffst Du auf jemanden, den Du vielleicht schon kennst, wenn Du Herman unterwegs verfolgst. Ulrich Dolde, der Autor des Buches „Wohnmobile selbst ausbauen und optimieren“, gibt Dir hier einen sehr privaten Einblick hinter die Kulissen beim Thema: Online Geld verdienen auf Reisen und mobil leben als Autor.

ZU ULRICH

In diesem Artikel triffst Du Roberta. Sie erzählt Dir, wie Du in der Gastronomie immer wieder an neuen Orten der Welt leben und arbeiten und dabei recht gutes Geld verdienen kannst.

ZU ROBERTA

Arbeiten im Paradies? Sven verdient seine Brötchen mit seinen Leidenschaften Reisen, Tauchen und Fotografie. Wie Du als Tauchlehrer an den großartigsten Spots der Erde arbeiten kannst erzählt er in diesem Beitrag.

ZU SVEN

Sei gespannt auf die Geschichte, die uns Torsten erzählt. Wir sagen nur: Man kann das Pferd auch von hinten aufzäumen!

ZU TORSTEN

Natürlich geben wir auch selbst einen Einblick in unsere Arbeit im Hause Herman. Auch wir gehören zu den Digitalen Nomaden und schildern Dir aus unserer Sicht die Vorteile aber auch die großen Stolperfallen beim Geld verdienen auf Reisen. So sieht mobiles arbeiten bei uns persönlich aus.

ZU SABINE UND MICHA

TO BE CONTINUED


Geld verdienen auf Reisen und mobiles Arbeiten – auch was für Dich?

Schreib uns in die Kommentare, ob Dir diese Artikelserie gefällt. Wenn Du mehr Menschen kennenlernen willst, die Dir von ihrer Art auf Reisen Geld zu verdienen erzählen, dann freuen wir uns über Dein positives Feedback und wir werden die Serie dann immer weiter ergänzen.

Möchtest Du vielleicht selbst schildern, wie Du Deine Idee vom Geld verdienen auf Reisen umgesetzt hast? Verkaufst Du unterwegs vielleicht Selbstgemachtes oder bietest eine Dienstleistung an? Wir fänden es toll, mit Dir darüber zu sprechen!

Hast Du sonst noch Fragen oder Anregungen? Immer raus damit!

2 Kommentare zu “Geld verdienen auf Reisen und mobiles Arbeiten”

  1. Euere Artikelreihe ist informativ und sollte Inspiration für viele künftige Dauerreisende sein !
    Geschenkt bekommt man meistens nix, aber mit etwas Geschick und Einfallsreichtum geht es immer, vorausgesetzt man macht das was man macht vernünftig.
    Das wichtigste in unseren Augen ist, nicht soviel Geld auszugeben, dann braucht man auch weniger!
    Leute auf grossem Fuss bekommen oft Probleme ihren Bedarf zu decken. Minimalisten und Menschen, die sich selbst helfen können…wie ihr…sind da klar im Vorteil!
    Gruss

    1. Hallo ihr Lieben!
      Das stimmt, wenn man den Verbrauch auf ein Minimum herunter schraubt, hat man den Erfolg beim unterwegs sein schon fast in der Tasche!
      Liebe Grüße an Euch! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.