Alte Feuerwehr wird zum Offroad Wohnmobil – Herman 3 entsteht

SabineAllgemein, Umbau Doku, Werkstatt4 Comments

Iveco 90-16 Restauration

Dokumentation zum Umbau eines alten Feuerwehrfahrzeugs zum Allrad Reisemobil. Modifizierung des Fahrgestells, Selbstbau einer Wohnkabine, Infos und Videos. *


Mit Herman 3 entsteht unser insgesamt viertes Reisefahrzeug. Aber nicht nur unsere Erfahrungen der vorangegangenen 8 Jahre, wovon wir bereits vier Jahre dauerhaft in Fahrzeugen leben, fließen hier mit ein.

Auch unsere Partner, wie 4wheel24, Tigerexped* oder Corint Offroad-Reifen steuern Ihr langjähriges Expertenwissen und Ihre Unterstützung bei.

Gemeinsam wollen wir ein Offroad Wohnmobil bauen, das allen Anforderungen einer Langzeitreise und des ununterbrochenen Bewohnens gewachsen ist

  • in allen Klimazonen
  • in unwegsamem Gelände
  • dabei behaglichen Wohnkomfort bieten.

AUF DIESEN SEITEN ERFÄHRST DU:

Alles über das Basisfahrzeug

  • Warum wir uns für diese Basis, einen Iveco 90-16 entschieden haben
  • Maßnahmen und Mittel, mit denen das Fahrzeug restauriert wird
  • Welche Umbauten und Modifikationen vorgenommen werden
  • Die Überlegungen und Erfahrungen, die hinter den vorgenommenen Umbauten stecken

Alles über den Selbstbau der Wohnkabine aus Aluminium

  • Warum wir uns für Aluminium entschieden haben
  • Wie die Kabine aufgebaut ist
  • Warum wir uns für welche Dämmstoffe entschieden haben – Und warum nicht nur eine, sondern zwei Kabinen gebaut werden
  • Welchen Grundriss der Wohnraum haben wird
  • Welche Technik verbaut wird
  • Unsere Bezugsquellen und jede Menge weitere Infos

Spezials und Q & A’s zu den häufigsten Fragen

  • Infos und Themenspezials, rund um das Thema „Bau eines Expeditionsmobils“

IMMER GANZ NAH DABEI

Das Projekt ist gerade mitten in seiner Entstehung. Abonniere unseren Kanal auf Youtube, denn damit bist Du immer brandaktuell dabei und kannst über Deine Kommentare sogar mitbestimmen, auf welche Themen wir genauer eingehen sollen!

Alle Themen und Bauschritte, kannst Du natürlich auch hier auf dem Blog verfolgen.

Übrigens:

Mit einem einfachen „Daumen nach oben“ für das angesehene Video bei Youtube, kannst Du uns aktiv unterstützen. Und wenn Dir Video oder Artikel besonders gut gefällt: Erzähle Deinen Freunden doch davon, indem Du es zum Beispiel auf Facebook oder Instagram teilst oder in Deine eigene Youtube-Playlist aufnimmst. Wir bedanken uns dafür von Herzen bei Dir!

DER LKW

Teil 1: Warum ein IVECO 90-16

Durch unsere Videoreihe über Basisfahrzeuge für ein Expeditionsmobil, hatten wir die Möglichkeit, viele verschiedene LKW‘s probezufahren. Der Iveco 90-16 deckte ein breites Spektrum unserer Anforderungen ab. Komm hier mit zur Probefahrt.

Iveco 90-16 als Basisfahrzeug

Teil 2: Vorstellung des ausgewählten Fahrzeugs

Das ausgewählte Fahrzeug kommt aus Beständen der Feuerwehr. Wir stellen die Basis vor, die eine Restauration und den Umbau zum Expeditionsmobil durchlaufen soll. →Youtube

Teil 3. Lackierung der Kabine

Nach umfangreichen Vorarbeiten wird aus der roten Feuerwehr ein grüner Herman. →Youtube

Teil 4: Die Höherlegung

Für eine größeren Bereifung und damit mehr Bodenfreiheit beim Geländefahren, legen wir den LKW höher.→Youtube

Teil 5: Restaurations-Kleinarbeiten

Cockpit aufbereiten, Verkleidungen kleben, Löcher dichten, Auspuffrohr kürzen…→Youtube

Teil 6: Erste Fahrt – LKW Konvoi

Der Zeitplan war unglaublich knapp aber wir haben es geschafft. Herman 3 fährt im Exmo-Konvoi zur Adventure Southside. →Youtube

Teil 7: Luftansaugung versetzen

Die Luftansaugung sollte zum Offroadfahren beim Iveco 90-16 höher gelegt werden.→Youtube

Teil 8: Bereifung und Sprengringfelgen

Der Zeitplan war unglaublich knapp aber wir haben es geschafft. Herman 3 fährt im Exmo-Konvoi zur Adventure Southside. →Youtube

Teil 9: Öle wechseln

Öle in Motor, Getriebe und Achsen welchseln. Eine der selbstverständlichen Aufgaben, wenn man ein Fahrzeug neu übernimmt.→Youtube

DIE ALUMINIUM SELBSTBAU-KABINE

Teil 10: Neuer Kabinen-Grundriss

Die neue Kabine soll einen ganzen Meter kürzer werden, als die Alte – das heißt Kompromisse machen. →Youtube

Teil 11: Kabine aus Aluminium

Die neue Kabine soll ein Leichtgewicht werden – perfekt für alle, die unter 7,5t bleiben wollen. Wir stellen das Projekt und sein Grundgerüst vor.

Teil 12: Kassettenelemente

Vorstellung der Wandelemente unserer Selbstbau-Aluminiumkabine . →Youtube

Teil 13: Errichtung der Außenwände

Aus dem Gestell wird langsam eine Kabine.→Youtube

SPEZIALS UND Q&A’S

Spezial: Federn und Dämpfer beim Expeditionsmobil

Expertengespräch mit Tobias Teichmann. →Youtube

Bau Q&A: Alugerüst

Was ist das für eine Grundkontruktion, was soll sie können, wo bekommt man sowas her? →Youtube

Bau Q&A: Auswahl der Dämmstoffe

Natürliche oder herkömmliche Dämmstoffe verwenden? Ihre Vor- und Nachteile und wie wir uns entschieden haben. →Youtube

Bau Q&A: Kleben und Dichten

Warum nutzt ihr so viel Klebezeugs und welcher Klebematerialien eignen sich am Wohnmobil sonst noch gut? →Youtube

Da das Projekt zur Zeit läuft, wird diese Seite in schneller Folge erweitert. Wenn Du nichts verpassen möchtest, abonniere unseren Youtube-Kanal und aktiviere das Glöckchen. Du wirst dann benachrichtigt, wenn der Bau Fortschritte macht!

Du suchst auch nach der passenden Basis für Dein Allrad LKW Wohnmobil? Dann schau unbedingt auch unseren großen Vergleich der Basisfahrzeuge an, der ebenfalls noch wachsen wird.

Jede Menge Inspiration zum Ausbau, in Form von Roomtours und Ausbauinfos, gibt es natürlich auch für Dich!

** Dieser Artikel enthält auch Werbung für unsere Partner. Warum? Weil wir sie klasse finden, gerne mit ihnen zusammenarbeiten und wir die Kompetenz dieser Personen und Firmen nur weiterempfehlen können.

4 Kommentare zu “Alte Feuerwehr wird zum Offroad Wohnmobil – Herman 3 entsteht”

  1. Hane ich etwas übersehen, obwohl ich seit langem treuer und überzeugter Follower bin ?
    Warum habt ihr euch gegen die gängige Bauart mit Sandwichplatten entschieden?
    Ist euere Bauart nicht viel aufwendiger und vor allem schwerer?
    Vielleicht ist euere Bauart stabiler. Aber halten nicht die anderen Bauerten auch die harten Off Road Einsatz aus ?
    Gruß hakopa

    1. Hallo Konrad 🙂

      Der Grund ist, dass wir unbedingt wieder Holzinnenwände haben wollten. Wir hatten im Vorfeld mit einigen Plattenherstellern gesprochen, von denen wollte keiner eine Platte mit Holz laminieren, wegen möglicher Ausgasungen und damit verbundener Kammerbildung in den Platten. Man hätte höchstens das Holz VOR die Plastikwand setzten können, das erschien uns dann auch nicht gerade sinnvoll. Also haben wir wieder selber gebaut 🙂 Du hast übrigens recht damit, dass das ziemlich aufwendig ist. Was allerdings das Gewicht angeht, sind wir zuversichtlich, dass unsere Kabine um einiges leichter als eine entsprechend große GFK Kabine wird. Wir werden berichten, wenn es Zeit für die Waage ist 🙂

      Aller beste Grüße aus der Baustelle erst einmal,
      Sabine und Micha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.