Campinggeschirr aus Glas

SabineKnow-How0 Comments

 
 

Campinggeschirr aus Glas? Das muss weder schwer noch zerbrechlich sein und hat noch viele weitere Vorteile gegenüber anderen Materialien, zum Beispiel auch Bambus!

Auf dem Caravan Salon 2017 haben wir den Stand von Corelle im Shoppingparadies der Halle 7a gefunden. Ein kleiner Fingerschnipps ans Material und schon stellten wir hochprofessionell fest, dass die Teller und Schüsselchen, die dort zum Verkauf standen, aus feinstem Melamin bestehen. Nix für uns, essen von Plastiktellern fanden wir noch nie besonders appetitlich. Doch hier lohnte ein genauerer Blick. Er offenbarte die beste Art Campinggeschirr, die wir bisher kennengelernt haben.

Ein ganz besonderes Glas

Das Geschirr von Corelle ist auf dem Deutschen Campermarkt noch recht unbekannt. Es besteht aus drei Lagen Glas, die durch Hitze miteinander verbunden werden.
Außen zwei Lagen gehärtet und besonders strapazierfähig. Innen eine weiche, flexible Lage, die Stöße absorbiert.


Die Eigenschaften von Corelle Campinggeschirr aus Glas

Durch die drei thermisch verbundenen Lagen kann die Gesamtdicke des Materials unglaublich dünn gehalten werden. Das Geschirr ist so leicht, dass man den Unterschied zu einem aus Melamin kaum spürt. Dabei ist es stoßfest und man kann damit alles machen, was man mit einem Glas zu Hause auch tun würde.

Das Geschirr ist:

  • bruchfest
  • spülmaschinengeeignet
  • mikrowellengeeignet
  • kratzfest
  • aus 100% natürlichem Material, kein Kleber, kein Plastik
  • sehr leicht, und so zum Mitnehmen im Wohnmobil perfekt geeignet

Wie bruchfest ist das Glasgeschirr?

Macht Dein Geschirr eine unsanfte Landung auf hartem Boden, wird es durch seine besondere Verarbeitung nicht sofort kaputt gehen. Es bilden sich jedoch Mikrorisse im Material, das Glas „merkt“ sich also jeden harten Sturz. Irgendwann wird dann somit auch dieses einmal brechen. Hatte ein einzelner Teller aber einmal so viele Abstürze, kann man es ihm auch nicht mehr übel nehmen.

Die Schüsselchen, mit denen uns die Bruchfestigkeit auf der Messe demonstriert wurde, flogen bereits seit einer Woche immer wieder für die Besucher durch die Gegend! Sieh Dir hier im Video an, was das Glasgeschirr abkann!

Kein Wunder, dass das Glasgeschirr von Corelle häufig in Kindergärten, Altenheimen oder Krankenhäusern eingesetzt wird. Eben überall dort, wo Leichtigkeit, Bruchfestigkeit und Natürlichkeit gefragt ist.


Schadstoffe in Plastik und Bambusgeschirr

Beim Umzug ins Wohnmobil haben wir das normale Geschirr aus der Wohnung in die mobile Küche übernommen. Unglaublich, wie schnell sich dieses mit den neuen Anforderungen dezimierte! Die Idee auf Bambusgeschirr zu wechseln, wurde uns bei ein bisschen Recherche im Internet aber ganz schnell wieder ausgetrieben. Ein Bambusanteil von gerade mal 20 – 34% und Schadstoffe, die aus dem Trägermaterial (Melaminharz) bei Kontakt mit warmen Speisen oder Getränken ins Essen übergehen, lassen einen die Vorzüge von 100% Glas zu schätzen lernen.

Das Amt für Lebensmittelüberwachung und Tiergesundheit Baden-Württemberg hat bei seinen Tests an Bambusgeschirren die Migration von Formaldehyd (das krebserregend ist) in die Nahrungsmittel eindeutig festgestellt. Hier findest Du den ganzen Artikel dazu.

Fazit

Für uns ist der Fall klar: Das Campinggeschirr aus Glas vereint alle Vorteile, die wir von einem Geschirr für unterwegs erwarten und klammert gleichzeitig die Nachteile der anderen aus. Von uns gibt es dafür die volle Herman-Punktzahl!

Wir haben das Geschirr von Corelle bestellt und sobald es bei uns an Bord ist, starten wir den Langzeittest mit Countdown zum ersten Bruch! Wir halten Dich auf dem Laufenden!

Hier findet ihr das Glasgeschirr von Corelle* in verschiedensten Dekoren:

* Über diesen Link kannst Du dieses oder auch andere Produkte direkt bei Amazon.de bestellen. Wir erhalten bei Kaufabschluss eine kleine Provision, ohne dass Dir dadurch weitere Kosten entstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.